Apple reitet mal wieder auf der Klage-Welle

Apple bestimmt derzeit die Schlagzeilen, allerdings ausnahmsweise mal nicht mit einem neuen iPhone, iPad oder anderen i-Gerätschaften, sondern mit einer allumfassenden Klage-Welle gegen die Konkurrenz. Bei aller Liebe: Es nervt nur noch.

Erst zofft sich Steve Jobs mit HTCwegen deren Galaxy-S-Smartphones (runde Ecken und eckige Icons sind der Grund), jetzt geht’s nahtlos weiter mit der Klage gegen den Verkauf des Galaxy Tab 10.1. Mit Samsung alleine lässt es der Obsthändler aus Cupertino bei der Tablet-Klage aber nicht bewenden, jetzt kommen auch Motorola und Jay-Tech an die Reihe. Man ist versucht zu sagen: Reicht’s nicht langsam? Wie, bitte schön, soll denn ein Tablet sonst aussehen wenn nicht ungefähr so wie das iPad? Bildschirm, paar Knöpfe an die Seite, Guckloch für die Kamera hinten reingebohrt, fertig – wie soll es signifikant anders gehen? Diese Geräteklasse hat nunmal in Sachen Hardware kaum Unterschiede, zumindest auf den ersten Blick. Immerhin nutzt die Konkurrenz ein anderes Betriebssystem, bietet mehr Schnittstellen, alternative Oberflächen und vieles mehr. Sicher, es geht nur um Geld und Marktanteile bei diesen Prozessen, aber die Marktführerschaft wird das iPad als Pionier der modernen Tablet-Gattung ohnehin auf absehbare Zeit behalten. Für mich riskiert Apple hier gerade seinen Ruf als hippe und coole Marke ganz massiv, denn auch die – wie man so schön sagt – Apple-Fanboys sind von solch restriktiver Politik zum großen Teil schwerst genervt. Ich bin der Meinung, ein wenig mehr “leben und leben lassen” würde Apple deutlich besser zu Gesicht stehen als dieses ständige Auspacken der juristischen Keule und – zumindest für den Endnutzer – fragwürdigen Argumenten.

Alles in allem: Ist gut jetzt.

Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>